Wissen vom Erfinder und Praktiker

Zertifizierter Spezialist für User Requirements Engineering

In der Ausbildung zum Zertifizierten Spezialisten für User Requirements Engineering lernen die Teilnehmer die systematische Entwicklung von kontext-basierten Nutzungsanforderungen und Methoden zu deren Priorisierung kennen und beherrschen. Nach Abschluss der Ausbildung sind sie in der Lage, im Rahmen von IT-Entwicklungsprojekten schon in der Phase der Produktidee / Produktdefinition entscheidende Weichen für die Usability und den Markterfolg des späteren Produktes zu stellen. Auch bei der Erstellung von Lastenheften wird die Kompetenz eines Spezialisten für User Requirements Engineering konsequent dafür sorgen, dass Nutzungsanforderungen in der richtigen Qualität einfließen.

Die Weiterbildung befindet sich in Vorbereitung.